Home   Allgemein   Weihnachtsausflug

Weihnachtsausflug

Bildschirmfoto 2017-12-16 um 21.13.08

ZEIT SCHENKEN: ROBERT SCHWAIGER MIT SWAROVSKI KRISTALLWELTEN, „LIFE GOES ON“, LASZLO, DER TENOR MIT HERZ UND THOMAS SCHUMACHER MIT DEN HERZRASENBÄREN UNTERSTÜTZEN KINDERHILFSORGANISATION „STUNDE DES HERZENS“ VON JOE FRITSCHE

Wattens
Am 18. Dezember 2017 laden die Swarovski Kristallwelten und der Innsbrucker Verein „Life goes on“ 25 Kinder zu einem speziellen Kindertag mit Besichtigung der Wunderkammern, Kreativworkshop und musikalischem Programm. Gemeinsam mit „Life goes on“ unterstützen die Swarovski Kristallwelten damit die Kinderhilfsorganisation „Stunde des Herzens“ des Vorarlbergers Joe Fritsche. Unter dem Motto „Zeit schenken“ erfüllt die Organisation Herzenswünsche von kranken und benachteiligten Kindern.

Der Vorarlberger Joe Fritsche, der im Rahmen der Kinderhilfsorganisation „Stunde des Herzens“ kranken und benachteiligten Kindern aus Österreich Herzenswünsche erfüllt besucht Tirol mit 25 Kinder.

Der Nachmittag startet für die 25 kleinen Besucher mit einem speziell für die Gruppe zusammengestellten Kinderprogramm. Nach einem Besuch der Wunderkammern, bei dem die spannenden Geheimnisse des Riesen entdeckt werden, geht es weiter zum Kreativworkshop, bei dem die Kinder mit Swarovski Kristallen ein ganz besonderes Andenken gestalten können. Auch das mit Swarovski Kristallen verzierte silberne Kreuz, das in Kooperation mit der Firma Stefan Armbruster hergestellt wurde, das der Kitzbüheler Pfarrer Mag. Michael Struzynski für die Kinder segnete sowie Benno, der Herzrasenbär von Thomas Schuhmacher, wird die kleinen Gäste an diesen besonderen Tag erinnern. Bevor dieser bei einem gemeinsamen Abendessen im Daniels Kristallwelten ausklingt, stimmt Laszlo Maleczky, der Opern- und Klassik-Pop-Tenor und ehemalige Adoro-Sänger, gemeinsam mit den Kindern mehrere Lieder an. Begleitet werden sie dabei von der Pianistin Nazli Hacialioglu. Eine Spendenübergabe von „Life goes on“ an „Stunde des Herzens“ öffnet schließlich die Türen für viele weitere erfüllte Träume und Wünsche von Kindern.

Mit anderen teilen
  • Email
  • Facebook
  • Twitter
 

Kommentare sind geschlossen.